Fly - Sorgenkind


Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Jahrgang: ca. 2010
Bei: Zürcher Tierschutz
Zürichbergstrasse 263
8044 Zürich
Tel. 044 261 97 14 oder tierheim@zuerchertierschutz.ch
Handicaps: Langhaarige Perserkatze, Augen- und Fellpflege, pinkelt/markiert im jetzigen Zuhause
Krankheiten: -
Medikamente: -

Ich bin Fly und ich habe keine so schöne Vergangenheit. Mein Frauchen ist verstorben und bis man das gemerkt hat, war ich mit ihr ganz alleine in der Wohnung. Danach kam ich ins Katzenheim Schnurrli wo ich mich erholen konnte und es kamen liebe Menschen, welche mich adoptierten.

Sie nahmen mich, zusammen mit einer weiteren Katze, zu sich nach Hause. Dort gibt es Kinder und auch einen Hund. Irgendwie schien ich aber nie ganz zufrieden. Obwohl ich sehr lieb bin und mich auch gerne streicheln lasse, mache ich immer mal wieder irgendwo hin. Das sicher auch, da der andere Kater nicht wirklich nett zu mir ist und mich immer mal wieder jagt, schlägt und auch beisst.

Man hat viel versucht, medizinische Abklärungen, Homöopathie, Psychologie... meine Menschen denken, es ist schlussendlich nicht der richtige Platz und ich wäre bei jemandem ohne weitere Haustiere - oder mit lieben anderen Katzen - wohl besser aufgehoben.

Ich bin gerne drinnen, liege wie man sieht mit Vorliebe auf alles drauf und überall rein - aber ich brauche auch weiterhin meinen Freigang, da ich mich gern und viel draussen aufhalte. Deshalb soll mein neues Zuhause möglichst fern von Strassen sein und mit einer Katzentüre, damit ich selber entscheiden kann, wann ich komme und gehe.

Mein Fell benötigt viel Pflege, das Bürsten mag ich jedoch nicht wirklich - je nach Geduld und Gewöhnung muss ich ab und an wohl auch geschoren werden. Auch meine Augen benötigen viel Pflege, da ich die typischen Probleme einer Perserkatze mitbringe.

Ich lebe noch in meinem jetzigen Zuhause und fände es super schön, wenn ich nicht den 'Umweg' übers Tierheim machen müsste, sondern direkt ein tolles neues Zuhause fände. Interessenten müssen sich im Klaren sein, dass nicht feststeht, weshalb Fly ab und an unsauber ist. Wir hoffen natürlich, dies legt sich in einem neuen Daheim, kann aber nicht garantiert werden und muss bei Interesse auch von Anfang an miteinkalkuliert sein.

UPDATE: Leider konnte kein Zuhause gefunden werden und Fly wurde zu fest geplagt von der Zweitkatze. Deshalb wartet sie nun im Zürcher Tierschutz auf ein ganz tolles neues Daheim.

UPDATE: Wir alle freuten uns RIESIG, dass Fly zusammen mit einem anderen Perserchen ein Zuhause gefunden hat - doch: auch im neuen Daheim hat sie überall rumgepinkelt. Es hat ihr schlicht nicht gefallen. Zwischenzeitlich ist sie wieder im Zürcher Tierschutz :( Nun suchen wir einen EINZELPLATZ mit viel, viel Zeit, Liebe und Verständnis.


Bei Interesse an Fly füllen Sie bitte das Adoption Formular des Zürcher Tierschutz aus: https://www.zuerchertierschutz.ch/tierheim/tiervermittlung/kontakt-adoption.html